Mittwoch, 25. Januar 2012

Rezept: Kartoffelfrikadellen

Hallo 
das Originalrezept könnt ihr ergoogeln.

Aber ich kann mich erinnern dass meine Mama 
da immer einen kleinen Trick hatte Essenreste zu verwerten.

Man nehme vom Vortag übrig gebliebenen Kartoffelbrei.
Da gibt man ein bis zwei ganze Eier hinein und 1 - 2 Eßl. Mehl. 
Das Ganze durchkneten( derTeig sollte nicht klebrig sein und nicht zu trocken!) und dann zu kleine Frikadellen formen.
In die Frikadelle ein Loch bohren und den Schafskäse hinein geben und verschließen. 
Nun die Frikadellen ausbacken und leckeren Salat dazu servieren.
Fertig ist ein leckeres Essen.
Guten Appetit!


1 Kommentar:

Laternen wie Grüffelo und kleine Maus

Bin gespannt welche Laternen am besten den Kindern gefällt.