Montag, 21. Mai 2012

Regenstäbe selber basteln


Ich kann schon gut Nägel einschlagen, 
bei meinem Opa darf ich das auch.


Wie gut dass wir passendes Material da haben, 
die Kinder wollen sich Regenstäbe basteln.
Pappröhren werden fleissig mit Nägel bestückt und hinterher mit kleinen Steinchen gefüllt. 
UI die klingen ja schon toll.
Nun wird noch beraten wie die Pappröhren verziert werden.
Ob bemalt oder beklebt?! 
Wir dürfen auf die fertigen Pappröhren - Regenstäbe gespannt sein!

Kommentare:

  1. super, ja dass macht Spaß !!
    und nicht wenig Arbeit, da braucht man eine Menge an Nägel.
    guten Start in die neue Woche
    Lg SilviA
    habe meine ersten Wassertropfen gehäkelt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Servus!
    Und manche beweisen dann plötzlich ungeahnte Ausdauer!
    Wo hast Du die Röhren organisiert? Unsere hat unsere Kollegin gesammelt. Und ein paar dünne kamen aus einer Restaurantküche.
    Aber Posterrollen sind halt ideal!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Projekt:Zoo

   Nun sind noch andere Schlangen entstanden...