Samstag, 15. Februar 2014

Fred, die Forscherameise war wieder da...


Dieses Mal haben wir gelernt, 
welche Materialien schwimmen und welche eben nicht.

Bevor wir ein bestimmtes Material aus probiert haben,
 stellten die Kinder noch ihre Vermutungen auf.

Lustig 
unsere Styroporflocke war gar nicht aus Styropor, sondern aus Mais.
Es schwamm am Anfang auf dem Wasser und dann löste es sich auf.
Seht es schwimmt nun im Glas.


Unsere Materialiste war sehr hilfreich und wurde von den Geburtstagskindern aus gefüllt.
Sie freuten sich riesig, dass sie das Blatt mit nach hause nehmen durften.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Feriendose

Im Pinterest habe ich diese tolle Idee gefunden  und das mit den Kindergartenkids gleich mal nach gebastelt. Bin nun gespannt wer sie w...